Kinoneustarts am 11.10.2018

A Woman Captured - Eine gefangene Frau

Marisch, eine 52-jährigen Ungarin, diente ein Jahrzehnt lang bei einer Familie - bei 20-Stunden-Arbeitstagen und ohne Arbeitslohn. Ihre Unterdrücker konfiszierten ihre Ausweispapiere und sie darf das Haus nur mit ausdrücklicher Erlaubnis verlassen. Sie behandeln sie wie ein Tier, geben ihr nur Essensreste und kein Bett zum Schlafen. Marisch fristet ihr Dasein in ständiger Angst, träumt jedoch davon, ihr Leben zurückzuerlangen. Die Präsenz der Kamera hilft ihr zu begreifen, dass sie nicht völlig auf sich allein gestellt ist. Sie beginnt Vertrauen zu fassen; nach zwei Jahren Dreh sammelt sie ihren ganzen Mut zusammen und enthüllt ihren Plan: "Ich werde fliehen". Der Film folgt Marischs mutigem Weg zurück in die Freiheit.
Dokumentarfilm 92min, H 2017, Originaltitel: A Woman Captured, Drehbuch: Bernadett Tuza-Ritter, Regie: Bernadett Tuza-Ritter, Altersfreigabe: 12
Weitere Infos zum Film

Abgeschnitten

Rechtsmediziner Paul Herzfeld (Moritz Bleibtreu) findet bei einer Autopsie im Kopf der Leiche einen Zettel mit der Handynummer seiner Tochter Hannah. Hannah ist entführt worden, und der Kidnapper schickt Herzfeld auf eine wahnsinnige Jagd von Hinweis zu Hinweis, von Leiche zu Leiche. Als die Spur nach Helgoland weist, bittet Herzfeld die junge Comiczeichnerin Linda (Jasna Fritzi Bauer) um Hilfe, denn die Insel ist durch einen Sturm von der Außenwelt abgeschnitten. In der verlassenen Inselklinik stellt sich Linda, unterstützt von Hausmeister Ender (Fahri Yardim), dem perfiden Spiel des Killers. Dieser scheint ihr immer einen Schritt voraus zu sein – und hält auf dem Festland auch Herzfeld weiter in Atem. Immer tiefer verstricken sich die beiden in das Netz des Entführers. Und im Kampf um Hannahs Leben läuft ihnen die Zeit davon.
Action; Horror; Krimi 132min, D 2018, Originaltitel: Abgeschnitten, Drehbuch: Christian Alvart, Regie: Christian Alvart, Darsteller: Moritz Bleibtreu; Lars Eidinger; Jasna Fritzi Bauer, Altersfreigabe: 16
Weitere Infos zum Film

Bad Times at the El Royale

Sieben Fremde, jeder mit einem dunklen Geheimnis, treffen am Lake Tahoe im El Royale zusammen, einem heruntergekommenen Hotel mit düsterer Vergangenheit. Im Verlauf einer verhängnisvollen Nacht bekommt jeder eine letzte Chance auf Erlösung - bevor alles zum Teufel geht.
Mysterie; Thriller 142min, USA 2018, Originaltitel: Bad Times at the El Royale, Drehbuch: Drew Goddard, Regie: Drew Goddard, Darsteller: Jeff Bridges; Chris Hemsworth; Dakota Johnson, Altersfreigabe: 16
Weitere Infos zum Film

Die Legende vom hässlichen König

Man nannte ihn den hässlichen König. Ein Mythos, ein Held, eine Filmlegende. Wer war Yilmaz Güney? Ein hochtalentierter Regisseur? Ein Revolutionär? Ein Mörder? Ein Genie oder ein Verrückter? Der junge Regisseur Hüseyin Tabak ist auf der Suche nach Antworten. Dabei leitet er die Nachforschungen über ein Skript, welches von dem kurdischen Filmemacher aus der Türkei handelt. Güney wurde zu einer Gefängnisstrafe von mehr als 100 Jahren verurteilt. Hauptsächlich aus politischen Gründen aber auch für den Mord an einem Richter. Er begann damit Filme aus dem Gefängnis zu machen. Sein bekanntester Film 'Yol' gewann sogar den Palme d’Or im Jahre 1982. Tabak besuchte eine Vielzahl von Ländern, dort traf er Güneys Familie und seine Schauspieler, renommierte Filmemacher wie Michael Haneke und Costa Gavras, ehemalige Mitinsassen und Menschen auf der Straße, die Güney immer noch als Helden ansehen.
Dokumentarfilm 127min, D/A/F 2017, Originaltitel: Die Legende vom hässlichen König, Drehbuch: Hüseyin Tabak, Regie: Hüseyin Tabak, Altersfreigabe: 12
Weitere Infos zum Film

Elternschule

Wie gehen wir richtig mit unseren Kindern um – und mit uns selbst? Wie „ticken“ Kinder? Was brauchen sie von uns Erwachsenen – und was nicht? Für Antworten auf diese und viele weitere Fragen begleiten wir Kinder und ihre erschöpften Eltern durch ihre Zeit in der Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen, Abteilung "Pädiatrische Psychosomatik". Hier lernen die Eltern ihre Kinder neu kennen – und finden oft erst hier heraus, wie das geht: Gute Erziehung.
Dokumentarfilm 117min, D 2018, Originaltitel: Elternschule, Regie: Ralf Bücheler; Jörg Adolph, Altersfreigabe: 12
Weitere Infos zum Film

Flashdance

Amüsante Zeitreise in die 80er. Perfekte Choreografie, schmissiger Soundtrack. (TV TODAY)

Eine 18jährige, tagsüber Schweißerin in einem Stahlwerk in Pittsburgh und nachts Tänzerin in einer Bar, schafft nach einigen Schwierigkeiten die Aufnahmeprüfung zur Ballettschule.
Tanzfilm 95min, USA 1982, Originaltitel: Flashdance, Drehbuch: Tom Hedley; Joe Eszterhas, Regie: Adrian Lyne, Darsteller: Jennifer Beals; Michael Nouri; Lilia Skala, Altersfreigabe: 12
Weitere Infos zum Film

Smallfoot - Ein eisigartiges Abenteuer

Eine Legende wird auf den Kopf gestellt: Ein aufgeweckter junger Yeti entdeckt etwas, dass es angeblich gar nicht gibt – einen Menschen! Die Neuigkeit von diesem "Smallfoot" löst in der Gemeinschaft der Yeti enorme Unruhe darüber aus, was es denn sonst noch in der großen Welt jenseits ihres verschneiten Dorfes geben könnte. Und das ist erst der Anfang einer Geschichte über Freundschaft, Mut und Entdeckerfreude.
Abenteuer; Animation; Komödie 97min, USA 2018, Originaltitel: Smallfoot, Drehbuch: Jon Betz; Taggart Siegel, Regie: Jon Betz; Taggart Siegel, Altersfreigabe: o.A.
Weitere Infos zum Film

The Happytime Murders

Los Angeles, Stadt der Engel, Stars und Sternchen, wo alles möglich ist: Willkommen in einer Welt, in der Menschen und Puppen in friedlicher Koexistenz miteinander leben! Bislang zumindest – denn ein Mörder geht um und versetzt vor allem die Puppenwelt in Angst und Schrecken. Die Opfer sind die Mitglieder der einst umjubelten, mittlerweile aber etwas in die Jahre gekommenen Happytime Gang, die mit ihrer TV Show jahrelang für lachende Kinderaugen sorgten, es hinter den Kulissen aber mächtig krachen ließ. Nun ist die Party over, denn ein mysteriöser Killer räumt ein Ensemble-Mitglied nach dem anderen aus dem Weg. Detective Connie Edwards (Melissa McCarthy) übernimmt den Fall und muss sich dafür mit ihrem Ex-Partner Phil wieder zusammenraufen. Phil, selbst eine Puppe, sorgte vor Jahren mit einem schlimmen Patzer für den Ausschluss sämtlicher Puppen vom Polizeidienst. Doch in diesem Fall ist sein Know-How gefragt. Und so stürzen sich die beiden ungleichen Cops in die Arbeit – und mitten hinein in die exzessive Unterwelt des "Bad Puppets".
Action; Komödie; Krimi 92min, USA 2018, Originaltitel: The Happytime Murders, Drehbuch: Todd Berger, Regie: Brian Henson, Darsteller: Melissa McCarthy; Elizabeth Banks; Maya Rudolph, Altersfreigabe: 12
Weitere Infos zum Film

Unser Saatgut: Wir ernten, was wir säen

Wenige Dinge auf unserer Erde sind so kostbar und lebensnotwendig wie Samen. Verehrt und geschätzt seit Beginn der Menschheit, sind sie die Quelle allen Lebens. Sie ernähren und heilen uns, geben uns Kleidung und liefern die wichtigsten Rohstoffe für unseren Alltag. In Wirklichkeit sind sie das Leben selbst. Doch diese wertvollste aller Ressourcen ist bedroht: Mehr als 90 % aller Saatgutsorten sind bereits verschwunden. Biotech-Konzerne wie Syngenta, Bayer und Monsanto kontrollieren mit genetisch veränderten Monokulturen längst den globalen Saatgutmarkt, sodass immer mehr passionierte Bauern, Wissenschaftler, Anwälte und indigene Saatgutbesitzer wie David gegen Goliath um die Zukunft der Samenvielfalt kämpfen. Der Dokumentarfilm folgt diesen leidenschaftlichen Saatgutwächtern, die unser 12.000 Jahre altes Nahrungsmittelerbe schützen wollen. Ohne es zu wissen, werden sie zu wahren Helden für die gesamte Menschheit, denn sie verbinden uns wieder mit dem ursprünglichen Reichtum unserer Kultur, die ohne die Saatgutvielfalt nicht (weiter)bestehen kann.
Dokumentarfilm 97min, USA 2016, Originaltitel: Seed: The Untold Story, Drehbuch: Taggart Siegel; Jon Betz, Regie: Taggart Siegel; Jon Betz, Altersfreigabe: 6
Weitere Infos zum Film

Verliebt in meine Frau

Als Daniel seinen alten Freund Patrick und dessen neue junge Freundin Emma leichtfertig zum Abendessen einlädt, ist seine Frau Sandrine alles andere als begeistert. Patricks Ex-Frau ist ihre beste Freundin und die Einladung der Neuen empfindet sie als Verrat. Als die Gäste eintreffen, scheinen sich ihre Befürchtungen zu bewahrheiten: Emma ist sehr attraktiv und nur halb so alt wie Patrick. Viel schlimmer jedoch ist die Reaktion ihres Mannes: Angesichts der jungen Dame geraten Daniels Fantasien völlig außer Kontrolle.
Komödie 86min, F 2018, Originaltitel: Amoureux de ma femme, Drehbuch: Florian Zeller, Regie: Daniel Auteuil, Darsteller: Sandrine Kiberlain; Adriana Ugarte; Gerard Depardieu, Altersfreigabe: o.A.
Weitere Infos zum Film