Im Oktober 2018 kommt Zülfü Livaneli mit seinem Roman Unruhe auf eine lange Lesereise in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Zülfü Livaneli - Unruhe

„Unruhe“ (Aus dem Türkischen von Gerhard Meier) ist in diesem Herbst erschienen und handelt unter anderem von dem Schicksal der Jesiden im Südosten der Türkei. Es geht um ganz aktuelle und sehr alte Geschichten, um Gewalt und um Liebe. Livaneli wirbt für ein besseres, ein friedlicheres, ein vorurteilsfreieres Zusammenleben. Und er hat mit diesem Roman erneut ein Licht in die Schatten dieser Welt gesetzt. (Stefan Berkholz, SR2)

Zülfü Livaneli ist ein außerordentlich interessanter Gesprächspartner und vielleicht der bekannteste Künstler überhaupt in der Türkei. Mehr Infos zu Buch, Autor und Lesereise: klett-cotta.de

01.10./20 Uhr Kaufleuten Zürich
22.10./19:30 Uhr Hospitalhof Stuttgart
23.10./19:30 Uhr Literaturhaus Hannover
24.10./19 Uhr Büchereien Wien
25.10./19 Uhr Literaturhaus Basel
26.10./20 Uhr Katholische Kirche Langenau (Buchhandlung Mahr)
27.10./18:30 Uhr Künstlerhaus München (Heart House München)

Fluru Live
08.11. Hamburg - Grüner Jäger

Weitere Infos zur Band: Fluru